Vortrag über Antisemitismus ICEJ

 

Erinnerung für eine bessere Zukunft: Gefahr des wachsenden Antisemitismus in Europa

Dr. Susanna Kokkonen, die ursprünglich aus Finnland stammt, ist Direktorin der „Christlichen Freunde Yad Vashems“ und die Länderdirektorin für Italien und Skandinavien der Abteilung für Internationale Beziehungen von Yad Vashem in Jerusalem.

Dr. Kokkonen reist um die Welt, um über Israel, den Holocaust und Antisemitismus zu lehren. Sie spricht sechs Sprachen fließend und schreibt regelmäßig über jüdische und Israel-bezogene Themen. Ihre Artikel wurden bereits in verschiedenen Publikationen veröffentlicht. Ihr Buch „Reise zum Holocaust: Judenhass im Licht der Bibel und der Geschichte“ wurde im April 2014 in Finnland herausgegeben. 

Bevor sie zu Yad Vashem kam, arbeitete Dr. Kokkonen beim Europaparlament in Brüssel und als Kulturattachée bei der finnischen Botschaft in Tel Aviv. Sie promovierte 2004 an der Hebräischen Universität in Jerusalem im Fach Holocauststudien. Ihr Dissertationsthema war „Jüdische Flüchtlinge im Nachkriegs-Italien, 1945 – 1951“.

Sie sind herzlich eingeladen an diesem Vortrag teilzunehmen.
Der Event ist kostenlos, Sie dürfen jedoch gerne den Verein ICEJ während der Kollekte finanziell unterstützen.

lifechurch :: Freie Christengemeinde Wil :: Sonnmattstrasse 7 :: 9532 Rickenbach TG :: 071 920 05 60 :: info(at)lifechurchwil.ch